Welche fische Vertragen sich mit piranhas

Bis heute gibt es jedoch keine Aufzeichnungen über wilde Piranhas, die einen Menschen töten… Ich habe auch eine Reihe von Plecos (kaum erwähnenswert) mit meinen Piranhas gehalten, ohne jemals ein Problem zu haben. Ich habe derzeit 1 mit ihnen jetzt. Der einzige andere Weg, um gebissen zu werden, ist, wenn Sie den Fisch netzen, die Hand über das Netz legen oder ihn abholen. Im Jahr 2005 untersuchten Die Forscher die Schwärmebildung in gefangenen Rotbauch-Piranhas und fanden heraus, dass die Fische in größeren Untiefen leichter atmeten und ruhiger auf simulierte Raubtierangriffe reagierten. Die Forscher beobachteten auch wilde Piranhas, die größere Untiefen in flachen Gewässern bildeten, wo sie anfälliger sein könnten. Ich habe nun versucht, mit meinem erwachsenen Piranhas einen jugendlichen Red Belly Pacu, etwa 3″ lang, zu intonieren. Erstaunlicherweise hat sich der Pacu für ein paar Wochen gut mit ihnen vergisst, aber leider wurde er gegessen. Möglicher Grund für das Scheitern: Ich habe es versäumt, sie für 2 Tage zu füttern, und er war bissig groß. (Bild von meinem jugendlichen Roten Bauch Pacu mit meinen Piranhas in Kürze) Die Rotbauchpiranha (Pygocentrus nattereri) ist eine Raubfischart und gehört zur Unterfamilie Serrasalmidae, die eine der bekanntesten Piranhaarten ist.

Sump-Systeme funktionieren auch gut und die Heizung kann darin untergebracht werden. Wenn Ihr Tank unter 1.000 l/220 gal hält, zielen Sie darauf ab, 30-50% des Volumens wöchentlich zu ändern. Ich habe andere Fische mit Piranha für mehrere Monate gemischt gehalten. Früher oder später bewirkt jedoch etwas, dass die Piranha negativ reagieren. Und es spielt keine Rolle, wie groß Ihr Fisch sein könnte. Ich habe gesehen, wie kleine wie kleine scheufzende Wölfe auf große Schultern nippten. Die Vorstellung, dass eine Art schlechter ist als eine andere, ist auch eine falsche Annahme und zeigt, wie wenig die Person Piranha-Verhalten versteht. Dennoch sehe ich immer wieder Kommentare, in denen ein Bastler diese Experimente mit Verwandten der Piranhas ausprobiert hat, wie zum Beispiel; Tetras, Silber-Dollar und teure Characins wie Exodon paradoxus und Nicht-Verwandte wie; Buntbarsche, Welse usw.

Diese Versuche, einen Nicht-Piranha-Fisch in ein kleines Heimaquarium zu bringen, um friedlich mit dem Raubtier zusammenzuleben, sind reiner Unsinn. Einige veröffentlichte Piranha-Bücher haben törichterweise Panzerkameraden für Piranhas vorgeschlagen! Am Ende wird der Panzerkamerad Nahrung für einen hungrigen Piranha sein. Und Piranhas sind immer hungrig! Bewahren Sie ein einzelnes Exemplar in einem größeren Tank mit einer Menge von 100l/22 gal auf und füttern Sie es mit Rohfischen, Garnelen, Muscheln, darmbeladenen Grillen und Regenwürmern. Sie sagten dem Präsidenten, dass er und seine Entourage nicht ins Wasser gehen sollten, da sie von bösartigen Fischen lebendig gefressen würden. Natürlich stieß diese Nachricht auf Skepsis, so dass eine Kuh, die als krank, alt und in der Saison zitiert wurde, ins Wasser eingeführt wurde.